Das Leben hinter einer Maske verborgen......

 

 

 

@ Elke Handke / pixelio.de

 

 

 

... Maskerade ...

 

manchmal frage ich mich
ob die Menschen
die sich ein Leben lang
hinter einer Maske verbergen
in der Narrenzeit ihr wahres Gesicht zeigen
oder ob sie nur die Maske wechseln?

 

 

Man Kannte ihn nur als einen Ehrenmann,

höflich und galant,

er bezauberte jeden mit seinen Charme,

er war der geborene Gentleman.

 

Bei den Damen war er gern geseh´n,

er ließ auch keine Gelegenheit vergehn,

um sich in Positur zu setzen,

ja, er war der,

den sie alle schätzten.

 

Das war aber nur ein Gesicht von vielen,

eine Maske, die er trug,

denn hinter dieser Maske,

war ein völlig fremder Mann,

hart, kaltherzig und unsagbar arrogant.

 

Die Damen, die mit ihm verkehrten,

lernten ihn kennen aus einer ganz anderen Sicht,

er war zynisch und launisch,

ein ganz erbärmlicher Egoist.

 

Seine Geschäftsgebahren

Waren auch nicht die feine Art,

er ließ keine Ausrede gelten,

nicht im Geschäft,

und schon gar nicht privat.

 

Er versteckte alles hinter einer Maske,

nach außen weltmännisch und kultiviert,

aber ließ er die Maske fallen,

war er ein Mann,

der sich um keine Gefühle schert.

 

So täuschte er sie alle,

jeder kannte nur sein perfektes Gesicht,

das andere, hinter der Maske,

das kannten sie alle nicht.

 

 

© by C.P. 2011-01-14

 

 

 

 

 

@ Ruth Rudolph / pixelio.de


Datenschutzerklärung
powered by Beepworld