Wie würde mein Leben verlaufen, ohne dich.........

 

 

 

 

 

Du und nur ganz alleine Du


 


 

Du bist mein Sonnenaufgang

am frühen Morgen,

und mein Sonnenuntergang in der Nacht,

Du nimmst mich mit auf deinen Höhenflug,

Du kannst mir die Schönheiten zeigen.

Die ich ohne dich nie gesehen hätt,

Du zeigst mir das Paradies,

in dem ich nur mit dir leben möcht,

Du bist mein ruhender Pol,

auf den ich vertrauen kann,

Du schenkst mir deine Liebe,

ohne die ich nicht mehr existieren kann,

Du alleine kennst meine geheimen Wünsche,

die nur du erfüllen kannst.


 


 

Ohne dich wäre ich wie ein Blatt im Wind,

allen Widrigkeiten erbarmungslos ausgesetzt,

Ohne dich verlöre ich den Glauben an das Gute,

Ohne dich wäre ich einsam und allein,

Ohne dich wäre mein Leben

ohne Sonnenschein.


 


 

Mit dir kann ich lachen und weinen,

Mit dir ist das Leben wunderschön,

Mit dir abends am Himmelszelt

den Stern unserer Liebe leuchten sehn,

Mit dir über Wiesen und Felder laufen,

wie einst als Kind,

Mit dir die Freiheit erleben, grenzenlos.


 


 

So tratest du in mein Leben,

das ich ohne dich nicht mehr leben möcht,

denn was wäre ein Leben ohne dich,

ein Leben, wie jedes andere,

doch mit dir,

wie geschaffen für mich.


 


 

c. by C.P. 18.6.2011


 

Liebe ist ein unbekanntes Land,

exotisch und geheimnisvoll,

bereit es zu entdecken, war ich jederzeit,

dieses Abenteuer zu wagen,

dazu war ich bereit.

 

 

Der erste Schritt noch zaghaft war,

was wird mich dort erwarten ?

Ich betrete ein unbekanntes Land,

aber doch so vertraut für mich.

 

 

Als erstes sehe ich ein Meer,

blau, so unbeschreiblich blau,

es brodelt voller Emotionen,

es gleicht meiner Seele,

die sich aufgewühlt, wild und leidenschaftlich

ihren Emotionen hin gibt.

 

 

Der flache weiße Strand liegt in trügerischer Ruhe,

die Sonne brennt, einsam liegt er da,

Herzen, die sich hier hin verirren,

haben schon den Schmerz gespürt,

tief in ihrem Herzen.

 

 

Gehe ich weiter,

umspielt mich sanft der Wind,

hier, in diesem unbekannten Land,

empfinde ich es wie eine Liebkosung,

zärtlich fährt er durch mein Haar,

umschmeichelt es und lässt es wieder fliegen.

 

 

Je tiefer ich mich wage hinein,

entdecke ich immer wieder etwas Neues,

in der Ferne ein Flammenmeer,

hoch lodern die Flammen,

sie tanzen wild, laziv und fordernd,

Liebe wird hier zu einem erotischen Tanz.

 

 

Die Gefühle,

hier in diesem unbekannten Land,

eine Oase für die Liebe sind,

hier kann sie sich gehen lassen,

hier kann sie traurig sein oder lachen,

hier kann sie sein, was sie ist,

die große, unbeschreiblich schöne Liebe.

 

 

© by C.P. 5.10.2011

 


Datenschutzerklärung
powered by Beepworld